Das CE-Zeichen

Die Sicherheit von Spielzeug liegt in der Verantwortung des Herstellers/Inverkehrbringers. Dies bestätigt er durch das CE Zeichen, das er selbst auf das Produkt aufbringt.

Das CE Kennzeichen gilt als „Reisepass“ für den europäischen Markt und ein erster Indikator für vertrauensvolle Produkte. Es dokumentiert die Einhaltung produktspezifischer geltender europäischer Richtlinien. – in unserem Fall die EN71. Für einige Produkte gibt es eine CE Kennzeichnungspflicht, z.B. für Elektrogeräte, Bauprodukte und auch Spielzeug für Kinder.

Eine CE Konformitätsbewertung ist sehr aufwändig und muss regelmäßig überprüft werden. Bei Produktverbesserungen muss diese Bewertung erneut durchgeführt werden.

Wichtig: Alleine das CE-Kennzeichen sagt noch nichts über die Bedenklichkeit oder Unbedenklichkeit eines Produktes aus!

Hersteller könnten es auch ohne vorherige Prüfung an dem Produkt anbringen. Sie würden dann gegen Gesetz, Normen und einschlägige Richtlinien verstoßen und sich strafbar machen. Leider ist dies immer wieder der Fall, was das Verbrauchervertrauen weiter sinken lässt. Erst eine Konformitätserklärung bestätigt die Rechtmäßigkeit einer CE-Kennzeichnung.

Unser Tipp für den Werbemitteleinkauf:
Fordern Sie für alle Produkte mit CE Kennzeichen eine Konformitätserklärung an. So können Sie auch Ihren Kunden zeigen, dass Ihnen die Produktsicherheit am Herzen liegt. Die Konformitätserklärung wird Ihnen von mbw® kostenlos ausgestellt.