Klimaneutrale Produkte, Relevanz & FAQ

Jeder von uns – Mensch wie Unternehmen – hinterlässt einen ökologischen Fußabdruck. Das Bewusstsein, dass jede unserer Handlungen Auswirkungen auf unsere Welt hat, ist wichtiger denn je. Der Klimawandel ist wahrscheinlich die größte Herausforderung aller Zeiten, der wir uns als globale Gesellschaft stellen müssen. Da wir mit unseren Produkten für Lebensfreude und bunte Vielfalt stehen, liegt uns das Thema Nachhaltigkeit sehr am Herzen. Wir arbeiten seit vielen Jahren daran, unsere Produkte und Prozesse nachhaltiger zu gestalten und die CO2-Emissionen zu vermeiden, zu reduzieren oder zu kompensieren

Um die vorhandenen, nicht vermeidbaren Emissionen auszugleichen und dadurch klimaneutral zu werden, arbeiten wir mit natureOffice zusammen. Dort wird die CO2-Emissionen der Produkte  berechnet und durch zertifizierte Klimaschutzprojekte kompensiert. Dieser Dreiklang aus Berechnung, Reduzierung und Ausgleich nicht vermeidbarer Emissionen ist der anerkannte Weg zur Klimaneutralität.

Solange die Umstellung aller Prozesse zur gänzlichen Vermeidung von Emissionen noch nicht möglich ist, ist die Kompensation ein gutes Mittel für uns. 

73% der Verbraucher fordern von Unternehmen nachhaltig zu agieren. Machen Sie mit, wir helfen Ihnen! Ab sofort können Sie auf Wunsch Lagerware (bedruckt mit Logo oder unbedruckt) klimaneutral beziehen und damit Ihrem Kunden einen echten Mehrwert bei der Auswahl seiner Werbeartikel bieten. Denn insbesondere bei den Konsumenten steigt das Bedürfnis klimaneutrale Waren zu erhalten. Wie das funktioniert und welches auftragsbezogene Zertifikat wir Ihnen und Ihren Kunden zur Verfügung stellen können, erklären wir Ihnen auf dieser Seite.


FAQ:

Was bedeutet klimaneutral?

Klimaneutralität ist ein umweltpolitisches Ziel, durch Produktion und Konsum keinen Einfluss auf das Klima auszuüben. Dahinter steckt die Annahme, dass das Klimasystem ein bestimmtes Maß an Treibhausgasemissionen puffern kann, ohne dass es zu signifikanten Einflüssen auf das Klima kommt. Klimaneutralität ist heute ein Gütezeichen. Klimaneutrale Unternehmen beispielsweise übernehmen Verantwortung gegenüber Mensch und Umwelt. Viele Unternehmen haben das Ziel der Klimaneutralität in Ihren Umweltleitlinien fest verankert. Klimaneutral sind Produkte, Dienstleistungen oder Unternehmen im Ganzen, wenn sie nach der Ermittlung der individuellen CO2-Bilanz, Emissionen ausgleichen. Klimaneutralität durch CO2-Ausgleich ist ein Baustein, der uns Zeit verschafft, bis wir weltweit effizientere Technologien entwickelt haben, die deutlich weniger CO2 emittieren als bisher. 

Frage eines Kunden: Haben Sie schon einmal errechnet oder errechnen lassen, wieviel CO2 ein Quietsche Entchen auf dem Weg von China zu Ihnen produziert?

Ja, das haben wir. Genau dies bildet die Berechnungsplattform nature.io für uns ab. Hier ist unser gesamtes Lagersortiment gelistet mit Größen, Gewichten, Materialien, Herstellungsverfahren und Herstellungsländern und wir können auf Knopfdruck die CO2-Emissionen berechnen lassen und auf Wunsch durch Ausgleich kompensieren.

Was ist das „klimaneutral-Siegel“ von natureOffice?

Das „klimaneutral-Siegel“ der natureOffice GmbH ist auf Verpackungen, Produkten, Druckerzeugnissen oder Fahrzeugen zu finden. Es weist Verbraucher*innen darauf hin, dass die CO2-Emissionen, die bei der Herstellung durch Rohstoffe aber auch durch die Logistik des gekennzeichneten Produktes oder der Prozesse (Fahren, Fliegen, etc.) entstehen, ermittelt und durch ein Invest des Herstellers in ein Klimaschutzprojekt, welches CO2-Zertifikate generiert, ausgeglichen worden sind.

Kann ich jedes Produkt und den entsprechenden Herstellungsprozess, die Logistik usw. klimaneutral beziehen?

Ja, jedes einzelne Produkt (mit und ohne Druck) kann klimaneutral bezogen werden. Jedes klimaneutral kompensierte Produkt erhält auf Wunsch und gegen Aufpreis ein Label, das durch eine individuelle ID-Trackingnummer vom Kunden auf Echtheit überprüft werden kann.
Auch bereits abgeschlossene Bestellungen können auf Kundenwunsch nachträglich kompensiert werden. Sprechen Sie uns hierzu gerne an.

Ist das Kompensieren sehr teuer?

Nein, die Kompensationskosten sind absolut bezahlbar. Beispiele für Berechnungen: 500 St. Schrauber Berts, bedruckt mit Kundenlogo – Kompensationskosten 8,54 EUR – oder –  1.500 St. Quietsche Ente Spediteur, bedruckt mit Kundenlogo - Kompensationskosten 41,46 EUR. Bis zum 31.10.2021 unterstützen wir Ihr Engagement mit einem Zuschuss von 50%.


Unser Partner natureOffice!

Siegelinhaber ist die natureOffice GmbH. Seit 2007 berät sie Unternehmen, die sich freiwillig im Klimaschutz engagieren möchten, und begleitet diese auf ihrem Weg bis hin zum CO2-Ausgleich unternehmens- oder produktbezogener CO2-Emissionen.

natureOffice weist Unternehmen auf die Wichtigkeit von Vermeidung und Reduktion von Treibhausgasemissionen hin, zeigt Wege auf und informiert über Möglichkeiten zur CO2-Emissionsreduktion.

Das Unternehmenprojektiert und betreibt höchstselbst eigene, zertifizierte Klimaschutzprojekte, u.a. in Afrika und Südamerika, verbunden mit regionalem Engagement in Deutschland, Österreich und den Niederlanden. Somit sind sie nicht nur Wiederverkäufer von CO2-Zertifikaten sondern Experte in Sachen hochwertiger Klimaschutzprojekte.

Weitere Infos finden Sie hier.

Klimaneutral durch CO2-Ausgleich - das natureOffice Label- und Trackingsystem

Das transparente Logosystem der natureOffice mit dem angeschlossenen ID.-Trackingsystem unterstützt Sie in der Kommunikation mit Ihren Kunden. Das natureOffice-Siegel wird von Siegelklarheit.de , einer Initiative der Bundesregierung als vertrauenswürdig empfohlen.

natureOffice hat bereits vor 14 Jahren begonnen, alle wichtigen Informationen im Klimaschutz in transparenter Weise zur Verfügung zu stellen und alle notwendigen Informationen zu liefern. Damit unterstützen Sie konkret Nachhaltigkeitsstrategien.
Informationen, die das natureOffice Trackingsystem bezugnehmend Ihrer Klimaneutralstellung kommuniziert:

  • Wie viele CO2-Emissionen wurde kompensiert
  • Welches Klimaschutzprojekt wurde dafür herangezogen
  • In welchem Klimaschutzstandard ist das gewählte Klimaschutzprojekt zertifiziert
  • Wer ist der Halter der Zertifikate
  • Welches Produkt oder welcher Prozess wurde kompensiert
  • Für welchen Zeitraum gilt die Klimaneutralstellung

Weitere Begriffsdefinitionen von anerkannten Institutionen