Darauf sollten Sie beim Kauf von Werbeartikeln achten!

Im Zeitalter von Fake News, minderwertiger Produktschwemme und prekären Produktionsbedingungen ist Vertrauen zur wichtigsten Währung auch in Marketing und Werbung aufgestiegen. Laut einer Verbraucherstudie der „SGS-Gruppe Deutschland“ aus dem Jahre 2016 zweifeln rund 70% der Bevölkerung an der Produktsicherheit von Spielzeug und Kinderprodukten.

Vor diesem Hintergrund ist es umso wichtiger, transparent und offen mit dem Thema „Qualität“ umzugehen – besonders wenn die Artikel als Werbeträger fungieren sollen. Denn jeder Werbeträger repräsentiert auch das werbende Unternehmen und der Eindruck, den der Werbeartikel hinterlässt, wird auch auf den Absender übertragen. Darüber hinaus kommunizieren gute und sichere Werbeträger auch Wertschätzung gegenüber dem Empfänger – eine Basis, um erfolgreich Kundenkontakte zu initiieren und zu pflegen.

Bei mbw® können Sie auf die Quälität vertrauen!
Wir halten uns nicht nur strikt an die Vorgaben der Spielzeugrichtlinie und des Produktsicherheitsgesetzes (ProdSG), an REACH sowie die gesetzlichen Vorgaben, in vielen Fällen übertreffen wir diese sogar.

mbw® Quality Time auf der PSI 2019

Während der PSI 2019 in Düsseldorf hat mbw® auf seinem Messestand unter dem Motto „Wir schenken Ihnen Zeit!“ in der mbw® QualityTime die Kunden und Marktteilnehmer über Qualitätsmanagement und -normen, speziell im Bereich „Product Saftey“, informiert und auf den neuesten Stand gebracht.

Seit Juli 2012 hat mbw® ein hausinternes 
Qualitätsmanagement etabliert. Die Abteilung kümmert sich ausschließlich um die Überwachung der Produktqualität, die Einhaltung von Richtlinien und Normen und die Prozessoptimierung im Unternehmen. Der Leiter der Abteilung, Lutz Franke – Geprüfte Fachkraft für Spielzeugsicherheit – arbeitet seit fast 20 Jahren im Qualitätsmanagement und hat somit eine große Expertise.



Flankiert und in der Fachlichkeit ergänzt wurde Herr Franke auf der PSI von Beke Rüten-Budde, Fachexpertin für Spielzeug & Lebensmittelkontaktmaterialien, vom Prüfinstitut Hansecontrol aus Hamburg sowie Gerrit Berends, staatlich geprüfter Textiltechniker (Schwerpunkt Prüftechnik und Qualitätsprozesse), von der Labtech Prüfungsgesellschaft für physikalische und chemische Materialprüfungen an Textilien und Bedarfsgegenständen.

mbw® versteht sichere Produkte und Werbung nicht nur als eine Aufgabe des Unternehmens, sondern des gesamten Marktes und hat sich daher sehr über das rege Interesse gefreut.
 
Durch die eigenen aber auch die gemeinsamen Anstrengungen des Marktes im Bereich Compliance, OEKO-TEX®, amfori und Toy Safety, können so nicht nur gute Standards übergreifend geschaffen werden und somit auch ein Qualitätsbewusstsein, sondern auch ein Preisgefüge, das diesem Anspruch gerecht wird, etabliert werden.

Präsentation QualityTime 2019 als PDF

Laden Sie die Präsentation zur QualityTime 2019 als PDF herunter und informieren Sie Ihre Kollegen und Kunden über das Thema "Qaulitätsmanagement bei mbw®"

Labtech - Imagebroschüre
deutsch  

Imagebroschüre der Labtech Prüfungsgesellschaft für physikalische und chemische Materialprüfungen an Textilien und Bedarfsgegenständen.

Qualität ist messbar!

Das CE-Zeichen

Das CE Kennzeichen gilt als „Reisepass“ für den europäischen Markt und ein erster Indikator für vertrauensvolle Produkte. Es dokumentiert die Einhaltung produktspezifischer geltender europäischer Richtlinien.

GS - Geprüfte Sicherheit

Das Zeichen für "Geprüfte Sicherheit" ist ein international anerkanntes Qualitätszeichen. Es wird nur an Produkte vergeben, welche die Anforderungen erfüllen, die über das gesetzliche Maß hinausgehen.

Das TÜV-Proof-Zeichen

Das TÜV-Proof-Zeichen wird nach einer umfassenden Prüfung sowohl physikalisch-mechanischer als auch chemischer Eigenschaften dem jeweils geprüften Produkt für ein Jahr verliehen.

OEKO-TEX® Standard 100

Das Label „Textiles Vertrauen – schadstoffgeprüfte Textilien nach OEKOTEX® Standard 100“ kennzeichnet textile Produkte, deren gesundheitliche Unbedenklichkeit getestet wurden.


Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser!

Designanforderungen

Bereits ab der ersten Idee für ein neues Produkt steht die Übererfüllung der rechtlichen Vorschriften im Fokus unserer Überlegungen. Dabei achten wir bereits beim Design auf die Umsetzbarkeit und die Auswahl der Materialien und greifen auf bereits getestete und zertifizierte Materialen zurück.

Qualitätskontrolle im Produktionsland

Unser Produkte werden bereits in den Produktionsstätten durch eigenen Mitarbeiter vor Ort sowie von mbw® beauftragte "3rd party inspection" geprüft.

  • inline inspection: Überprüfung der Artikel während des laufenden Produktionsprozesses
  • final inspection: Überprüfung der Artikel nach Fertigstellung/vor Verschiffung

Dabei achten wir nicht nur auf die Qualität der Produkte, sondern auch auf die Einhaltung sozialer und der rechtlicher Standards.

Soziale Verantwortung wird bei mbw® groß geschrieben.

Das Unternehmen ist BSCI-Mitglied und produziert bevorzugt in Betrieben, welche ebenfalls die Forderungen von BSCI (Business Social Compliance Initiative) oder ICTI (International Council of Toy Industry) erfüllen. Das Social-Compliance-Team in Shanghai prüft und berät die Hersteller der mbw®-Artikel.

Wareneingangsprüfung

Die Wareneingangsprüfung ist für uns einer der wichtigsten Punkte im Beschaffungsprozess. Dabei werden die angelieferten Waren nach AQL (acceptable quality limit) stichprobenartig überprüft. Dabei achten wir u.a. auf 

  • offene Nähte
  • Befestigung der Augen
  • Geruch
  • Symmetrie der Arme + Beine
  • Kennzeichnung

Zudem werden die angelieferten Produkte mit dem "Master-Sample"– dem Freigabemuster – abgeglichen. Etwaiige Abweichungen der Produktionscharge vom Muster führen zu weiteren Überprüfungen und ggf. zur Reklamation beim Produzenten.

Erst nach bestandener Qualitätskontrolle und Freigabe erfolgt die Wareneingangsbuchung in das Warenwirtschaftssystem von mbw®.

Rückhalte-Muster: Von Jeder angelieferten Charge werden Muster einbehalten, um auch bei zeitverzögerten Beanstandungen ein entsprechendes Muster für die Tests bereitstellen zu können.


Impressionen der QualityTime 2019