Nachhaltigkeit bei mbw®

Zwischen den Meeren zuhause

mbw® bemüht sich, möglichst viele Emissionen zu reduzieren. Am Standort Wanderup arbeitet mbw® in einem hochmodernen, nach aktuellen Energiestandards erbauten Bürogebäude samt angeschlossener Kommissionier- und Lagerhalle. Für die Kommisionierung wird ein innovatives, leistungsstarkes und vollautomatisches Lagerhaltungssystem verwendet, welches die Energiekosten senkt, Emissionen einspart und Prozesse noch effizienter gestaltet.

Nachhaltigkeit durch Langlebigkeit und hohe Qualität:
Das mbw® Sortiment umfasst gegenständliche Werbebotschafter mit Charakter. Gepaart mit Mehrwerten, also einem besonderen Nutzen, höchster Qualität und sympathischer Ausstrahlung, wird so ein besonders langlebiger Werbeträger geschaffen, der mehrfach am Tag in die Hand genommen wird. Unsere Produkte schaffen es nicht nur in die Herzen der Kunden, sondern auch in Ihr Zuhause und haben dadurch eine besonders lange Lebensdauer.

>> Nähere Informationen zum Unternehmen


Plastikmüll vermeiden: Umstellung der Einzelverpackung auf recycelbare Papiertüten.

mbw® arbeitet stetig daran, die Umweltbelastungen zu reduzieren. Im Zuge dessen werden ab dem zweiten Halbjahr 2020 die Einzelverpackungen bei Quietscheenten schrittweise auf umweltfreundliche Papiertüten umgestellt. Die zu 100% recyclebaren und aus 100% recyceltem Material hergestellten Papiertüten ersetzen die bisher eingesetzten kompostierbaren Polybeutel und reduzieren so die Umweltbelastung durch Plastikmüll. Bei veredelter Ware wird zudem auf die Einzelverpackung verzichtet. Bestellungen werden zu 20/50 Stück verpackt und ausgeliefert. Dadurch werden 95% der Einzelverpackung eingespart.

Übrigens: Bei rund 40% der angebotenen Produkte wird bereits gänzlich auf eine Einzelverpackung verzichtet! Helfen Sie uns dabei, die Belastungen durch Verpackungsmüll weiter zu reduzieren und verzichten Sie auf Einzelverpackungen bei Ihrer nächsten Bestellung. Informationen zu Ihren Möglichkeiten erhalten Sie bei Ihrem mbw-Ansprechpartner.


Kuscheltiere aus 100% recycelten PET-Flaschen

Recyclable Likeable: PET Flaschen zum Kuscheln und Knutschen! Wer jetzt nicht nur einen nachhaltig guten Eindruck machen möchte, sondern auch ressourcenschonend werben will, sollte sich diese Neuheit nicht entgehen lassen: Den MiniFeet® RecycelBär!

Die superweichen Kuschelbären bestehen zu 100% aus genutzten und recycelten Plastikflaschen. Augen und Nasen der Bären sind gestickt – es werden keine zusätzlichen Plastikteile verwendet. Dadurch sind sie auch selbst wieder recycelbar und schonen die Umwelt.


Klimaneutraler Druck der Jahreskataloge 2020

Auch im digitalen Zeitalter ist der gedruckte Jahreskatalog für mbw® ein wichtiges Vertriebsmittel, auf das nicht gänzlich verzichtet werden kann. Der Druck dieser Kataloge verbraucht Ressourcen und erzeugt Emissionen. Ziel ist es, diese Belatung der Umwelt möglichst gering zu halten.

In den vergangenen Jahren hat mbw® die Katalogmengen bereits kontinuierlich an die Bedürfnisse des Marktes angepasst. Durch frühzeitige Abfragen bei unseren Händlern, sollen unnötige Überproduktionen vermieden werden. Helfen Sie uns dabei auch weiter an diesen Schrauben zu drehen und bestellen Sie Ihre Katalogmengen vor.

Beim Jahreskatalog 2020 hat mbw® die entstandenen CO2-Emissionen durch die freiwillige Unterstützung eines anerkannten Klimaschutzprojektes ausgeglichen.

Projekt: Naturwaldaufforstung
Projekt-ID: DE-149-600847

Kompensierte Menge an CO2: 21,919 t CO2e

Naturwaldaufforstung auf der Nordseeinsel Amrum.

Ein Teil dieser Ausgleichszahlung unterstützt die Arbeit des Bergwaldprojekt e.V. auf der Nordseeinsel Amrum. Dort werden Waldflächen, die u.a. durch Stürme beschädigt wurden, aufgeforstet.

Die Bepflanzung der Sturmflächen erfolgt mit einer standortsgerechten, naturnahen Mischung aus Laubbäumen. Mit Hilfe des Bergwaldprojektes wird der instabile Wald auf der Insel, welche vom Nationalpark schleswig-holsteinisches Wattenmeer umgeben ist, in einen stabilen Laubmischbestand umgebaut. Dies dient zum einen der Bindung von CO2-Emissionen und zum anderen auch dem Küstenschutz.

Nähere Informationen zum Projekt auf Amrum finden Sie in der verlinkten PDF
(Quelle: Bergwaldprojekt e.V.)


Förderer des Deutschen Nachhaltigkeitspreises

mbw® unterstützt den Deutschen Nachhaltigkeitspreis am 22. November 2019 in Düsseldorf.

Die Teilnehmer des Deutschen Nachhaltigkeitspreises tragen ihre gedruckten Namensschilder an Lanyards aus Wollfilz, einem natürlichen, nachwachsenden und kompostierbarem Rohstoff. Die Lanyards werden von mbw® in Kooperation mit beschützenden Werkstätten in Deutschland gefertigt und sind OEKO-TEX® zertifiziert.